Presse

Hier finden Sie Pressemitteilungen des Kreisverbandes und der Ortsverbände von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus.

Hofheim: Weniger Plastik – Mehr Schutz für Mensch und Natur

Weniger Plastik – Mehr Schutz für Mensch und Natur
Große Resonanz auf Zero Waste Workshop der Hofheimer GRÜNEN
Die Recyclingquote für Plastikmüll in Deutschland liegt bei rund 15 Prozent. Der Rest des gesammelten Plastikmülls wird verbrannt oder ins Ausland exportiert. Diese desillusionierende Zahl aus dem Plastikatlas 2019 von BUND und Böll-Stiftung erstaunte alle Gäste des Zero Waste Workshops, den die Hofheimer GRÜNEN am Wochenende im Kellereigebäude veranstalteten.

Weiterlesen »

KreisGRÜNE tagen in Schwalbach

Die nächste öffentliche Mitgliederversammlung des GRÜNEN Kreisverbandes Main-Taunus findet am Mittwoch, den 6. November 2019, um 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Schwalbach, im Gruppenraum 7/8, Marktplatz 1-2, in Schwalbach statt.

Weiterlesen »

Hochheim: Erfolgreiche Putzaktion der Hochheimer GRÜNEN

Erfolgreiche Putzaktion der Hochheimer GRÜNEN
Mehrere tausend Kippenstummel und säckeweise Müll – Das Ergebnis der Putzaktion “Clean-Up Hochheim” kann sich sehen lassen. Etwa 30 Hochheimer*innen beteiligten sich am vergangenen Freitag an der Aktion, zu der die Hochheimer Grünen aufgerufen hatten.

Weiterlesen »

Der Gender-Doppelpunkt

Wir als GRÜNE wollen in unseren Texten alle Menschen unserer Gesellschaft ansprechen, unabhängig von ihrer geschlechtlichen Identität. Gleichzeitig wollen wir unsere Inhalte möglichst lesefreundlich anbieten. Beide Aufgaben erfüllt für uns ab sofort der Gender-Doppelpunkt(1)
Nach Doppelpunkten folgen gerne Aufzählungen. Damit steht das Zeichen symbolisch für Diversität. Gleichzeitig signalisiert der Doppelpunkt  Zusammenhalt, da die Worte durch ihn nicht unnötig auseinander gezogen werden, wie es bei Unterstrich oder Gender-Star der Fall ist. 

Freund*innen, Freund_innen, Freund:innen.

Nur Worte mit Gender-Doppelpunkt werden aktuell von Leseausgabegeräten ohne besondere Pause vorgelesen. So erzielen wir durch cleveres Gendern auch mehr Barrierefreiheit.

 

(1) Beschluss der Kreismitgliederversammlung am 20. Oktober 2020 in Kelkheim anlässlich der Verabschiedung unseres Wahlprogramms zur Kommunalwahl 2021.