08.10.2021

Kreisverband: GRÜNE wird Erste Stadträtin in Eschborn

im Bild von links:
Bärbel Grade (Erste Stadträtin), Adnan Shaikh (Bürgermeister), Markus von Sternheim (Stadtverordnetenvorsteher)
Quelle: Grüne

Bärbel Grade übernimmt Nachfolge von Parteikollege Thomas Ebert

In der Eschborner Stadtverordnetenversammlung im Bürgerzentrum Niederhöchstadt ist am Donnerstag Bärbel Grade als Erste Stadträtin gewählt worden. Geplant ist, dass sie am 10. Januar 2022 ihren Dienst aufnimmt.

Die GRÜNEN können mit dieser Wahl ihren Einfluss in der neu amtierenden Koalition von CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Freie Wähler (FWE) stärken, indem sie im Magistrat wieder einen hauptamtlichen Posten übernehmen. Bärbel Grade, die bisher mit Joachim Blomberg die Doppelspitze der GRÜNEN in der Eschborner Fraktion bildet, wird Nachfolgerin von Parteikollege Thomas Ebert, der im Februar 2020 in Ruhestand ging. Der Eschborner bleibt politisch aktiv und ist inzwischen ehrenamtliches Mitglied im Kreisausschuss des Main-Taunus-Kreises.

„Als Eschbornerin freue ich mich, die Entwicklung und das Zusammenleben in meiner Heimatstadt aktiv mit gestalten und Verantwortung für unser Gemeinwohl übernehmen zu können. Es gibt viel zu tun, um unsere Kommune, die lokale Wirtschaft sowie die Bürgerinnen und Bürger, gerade auch in der letzten Phase der Pandemie, bestmöglich und nachhaltig zu unterstützen.“

Für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist Bärbel Grade in Eschborn seit 2011 Mitglied und Sprecherin des Ortsverbands, seit 2016 Stadtverordnete im Eschborner Parlament sowie seit Mitte 2021 Kreistagsabgeordnete. Beruflich arbeitet die zweifache Mutter seit 1990 bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Entwicklung – kurz GIZ in Eschborn. In ihrer Freizeit geht Bärbel Grade einem eher ungewöhnlichen Interesse nach: Sie ist Hobby-Imkerin.

„Unsere guten Wahlergebnisse im Landkreis machen es möglich, dass inzwischen vier Hauptamtliche GRÜNE Politik konsequent umsetzen. Sie bringen im MTK wichtige Themen voran wie klimafreundliche Mobilität, Umwelt- und Naturschutz sowie nachhaltiges Wirtschaften“, sagt Bianca Strauß, Co-Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus.

Neben Bärbel Grade als Erster Stadträtin in Eschborn sind dies Renate Mohr, Erste Stadträtin von Flörsheim, Albrecht Kündiger, Bürgermeister von Kelkheim sowie die Kreisbeigeordnete im Main-Taunus-Kreis Madlen Overdick.

Bei den Kommunalwahlen im März 2021 wurde BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im MTK zweitstärkste Kraft und setzt seit Juli 2021 auf Kreisebene eine Koalition mit CDU und FDP fort.



zurück

URL:https://gruene-mtk.de/startseite/expand/828155/nc/1/dn/1/