Neuer Kreisvorstand gewählt

Der neu gewählte Vorstand BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus: (v.l.) Andrea Hillenbrand, Lukas Schönewald, Anja Jost, Madlen Overdick, Thomas Nordmeyer, Bianca Strauss, Olivia Mohr, Frank Laurent

Auf seiner Jahreshauptversammlung hat der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus am Donnerstag, 06. Juni 2019, turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand gewählt. Mit sehr großer Mehrheit der anwesenden Mitglieder wurden Bianca Strauss aus Hofheim und Thomas Nordmeyer aus Schwalbach als neue Vorsitzende gewählt und bilden nun die Doppelspitze der GRÜNEN im Main-Taunus-Kreis.

Als Beisitzer*innen im neuen Vorstand wählten die Mitglieder: Andrea Hillenbrand (OV Flörsheim), Olivia Mohr (Grüne Jugend Main Taunus), Frank Laurent (OV Flörsheim) und Lukas Schönewald (OV Eschborn). Auch das Amt der Schatzmeisterin wurde neu besetzt mit Anja Jost aus dem Ortsverband Hofheim. Weiterhin zum Vorstand gehört Madlen Overdick durch ihr Amt als GRÜNE Kreisbeigeordnete.

Die bisherigen Vorstandsvorsitzenden Gianina Zimmermann und Frank Laurent, sowie die Beisitzer*innen Andrea Altmann, Milan Schröder und Sabrina Staats-Kriszeleit waren nicht zur Wiederwahl angetreten. Für ihre Arbeit dankte ihnen die Versammlung am Donnerstag recht herzlich. Ganz besonderer Dank wurde dem langjährigen Vorstandsmitglied und Schatzmeister Joachim »Phil« Straßburger ausgesprochen, der ebenfalls nicht mehr kandidierte.

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Main-Taunus ist im vergangenen Jahr stark gewachsen und freut sich über einen Höchststand von aktuell 258 Mitgliedern. „Diese Entwicklung wollen wir sehr gerne fortsetzen. Wir finden es klasse, dass gerade neue Mitglieder direkt Verantwortung bei uns im Vorstand übernehmen. Das bringt uns viele Ideen und frische Energie“, so die neuen Vorsitzenden Bianca Strauss und Thomas Nordmeyer nach ihrer Wahl. „Gemeinsam mit den Mitgliedern im ganzen Kreis und dem engagierten neuen Vorstand werden wir die drängenden Themen unserer Zeit hier im Main-Taunus-Kreis mutig anpacken: umfassender Klimaschutz, kommunale Verkehrswende, Artenvielfalt und bezahlbarer Wohnraum. Immer mehr Bürger*innen bringen uns ihr Vertrauen entgegen. Wir werden hart daran arbeiten, GRÜNE Politik, wo immer wir es können, auch für sie umzusetzen.“
Die mit großer Übereinstimmung verlaufenen Vorstandswahlen sehen die MTK-GRÜNEN als gelungenen Einstieg in die Vorbereitung der nächsten Kommunalwahl 2021.

zurück

URL:http://gruene-mtk.de/startseite/expand/717867/nc/1/dn/1/